ShorterWorkWeek.com

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

zu: Übersichtsseite

 

Großbritannien benötigt eine Kurzstunden Kultur

Bis jetzt hat die Regierung gerade Geld an der Wirtschaftskrise geworfen. Aber ein anderes Keynesian Hilfsmittel kann erfordert werden

durch David Spencer


Starker Zeitanruf für das radikale Denken. In der anwesenden Krise ist orthodoxe Volkswirtschaft zum Wind geworfen worden und lang vergessene (in der Tat einmal diskreditierte) Ideen re-emerged in der Debatte über der Art und den Begrenzungen auf marktwirtschaftlichen Kapitalismus. John Maynard Keynes und sogar Karl Marx sind rehabilitiert worden. Ketzerei hat sich an gesunden Menschenverstand, scheinbar über Nacht gewendet.

Regierungen über vorgerückten kapitalistischen Volkswirtschaften haben Finanzpolitik erleichtert, um Rezession zu bekämpfen. Die seit langem bestehende Ansicht die " wir can' t wenden unseren Ausweg von recession" auf; , berühmt geäußert durch James Callaghan 1976, ist unrühmlich entleert worden. Jetzt müssen Regierungen schauen, um höchste Vollkommenheit zu pumpen die Wirtschaft, indem sie Steuern schneiden und öffentliche Ausgaben erhöhen.

Es gibt sogar Gespräch eines modernen neuen Geschäfts, zum der steigenden Arbeitslosigkeit zu widersprechen. Verstaatlichung- und Arbeitenprogramme, dachten einmal an als Relikte einer entfernten Vergangenheit, sind wieder belebt worden als mögliche Hilfsmittel für anwesende ökonomische Kranken. Große Regierung, scheint sie, ist, Kapitalismus von sich zu sparen erforderlich.

Jedoch hat Politikdebatte, sich an andere, gleichmäßig wichtige, ökonomische Hilfsmittel schon zu wenden. Keynes' Politiken der Unternehmensleitung des s-Hauptgewichtes an - Nachfrage - ist mit Recht hervorgehoben worden. Aber es gibt anderes weniger häufig erwähnt nach Aspekten von Keynes' Politikanträge. In einem Buchstaben zu den Dichter TS Eliot 1945, schlug er vor, dass Arbeitslosigkeit durch die Verkleinerung in der Arbeitszeit gesenkt werden könnte. In der Tat für Keynes war dieses das " entscheidendes solution" zum Problem der Arbeitslosigkeit. Die Verringerung von Arbeitszeit verlängerte nicht nur die Zeit, während deren Arbeitskräfte Einkommen aufwenden konnten und Beschäftigung, folglich zu erzeugen, aber sie erlaubte auch, dass Jobs heraus gleichmäßiger über den vorhandenen Arbeitskräften verbreitet werden, dadurch verringert man Arbeitslosigkeit.

Etwas Nachjustierung der Arbeit in der BRITISCHEN Wirtschaft würde zweifellos Nutzen holen. Der Perversity der derzeitigen Situation ist, dass, während viele Leute sehr Überstunden bearbeiten, andere in der Arbeitslosigkeit schmachten. Eine Nachjustierung der Arbeitszeit würde helfen, die Arbeitslosenrate zu verringern. Sie würde auch eine notwendige Erhöhung zur Qualität der Arbeit und des Lebens für viele Arbeitskräfte zur Verfügung stellen.

Orthodoxe ökonomische Theorie unterrichtet, dass die, die für kürzere Arbeitszeit argumentieren, dem " erliegen; Klumpen von Arbeitsfallacy". Dieses ist die Idee, dass es eine örtlich festgelegte Arbeitslast gibt in der Gesellschaft getan zu werden, also muss jede mögliche Verkleinerung in den Arbeitsstunden die Zahl vorhandenen Jobs erhöhen. Es wird von den orthodoxen Wirtschaftswissenschaftlern argumentiert, dass die Arbeitslast nicht örtlich festgelegt ist und dass Verkleinerungen in der Arbeitszeit einfach firms' hinzufügen; Kosten. Aber der oben genannte Irrtum ist nicht insgesamt Ansporn. Wenn verringerte Stunden Leute anregen, leistungsfähiger zu arbeiten, dann kann der Effekt zu den niedrigeren Preisen sein und die Nachfrage für Waren und Dienstleistungen und der Reihe nach die Nachfrage für Arbeit erhöhen.

Es gibt einen tieferen Punkt, dass kürzere Stunden Nutzen über dem Beitrag zum ökonomischen Ausgang hinaus haben Sie und als Weise gerechtfertigt werden kann, eine entspanntere und kreativere Lebensart zu fördern.

Die Aussicht, dass die BRITISCHE Regierung verspätet gezwungen werden konnte, die EU-Arbeitszeitrichtlinie zu verabschieden, kann als positives Resultat nicht nur, wenn man die Langstunden Kultur in Großbritannien aber auch, als bekämpft mögliche Waffe gegen steigende Arbeitslosigkeit gesehen werden. Zu einer Zeit als viele Unternehmen auf Arbeitsstunden verringern, könnte die Regierung die Führung übernehmen, wenn sie über eine allgemeine Begrenzung auf Arbeitszeit verhandelte.

Das Gespräch ist jetzt, was Regierungen tun können, um Rezession zu widersprechen, einmal, das andere Politikwahlen erschöpft worden sind. Eine ehemalige ökonomische Ketzerei - die Arbeitszeitverkürzung - kann maßgebenden Politikern ein zusätzliches Werkzeug anbieten, um die konjunkturelle Abflachung zu verhindern, die zu einen Tiefstand macht.

 

David Spencer ist ein Feuilletonist für die Wächterzeitung im Vereinigten Königreich. Sein Artikel wurde am 19. Januar 2009 veröffentlicht.

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

 

zu: Übersichtsseite

Thistlerose Publikationen COPYRIGHT 2009 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://www.shorterworkweek.comeconomistd.html