NewIndependenceParty.org
   

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

zu: Übersichtsseite

EUREKA! DAS IST HIER KURZERE-WOCHE

Das habe ich nicht erkennen, bis ein Freund mir gesagt, dass das Obamacare Gesetz verlangt, Unternehmen, in denen 50 oder mehr Beschäftigten im Gesundheitswesen Abdeckung bieten, wenn diese Mitarbeiter 30 oder mehr Stunden pro Woche im Durchschnitt. (Siehe 26 USC § 4980 H.) eine Geldstrafe auferlegt wird, wenn der Arbeitgeber eine solche Deckung nicht erbracht. Dies ist ein Anreiz für die Arbeitgeber Arbeitszeit zu reduzieren, um die Kosten für die Abdeckung oder die Kosten der Geldbußen zu vermeiden.

Die Realität dieser neuen Anforderung nach Hause kam, wenn ein Mieter in einem Duplex Ich sagte mir selbst, dass sie für einen zweiten Job suchte die Runden zu kommen. Sie schafft einen Pizza-Lieferbetrieb in einem Vorort von Minneapolis. Ihre Stunden wurden geschnitten, um unter 30 Stunden pro Woche, mit einer entsprechenden Kürzung der Vergütung. Um den verlorenen Lohn machen, sie war auf der Suche nach einem Teilzeitstelle mit einer ähnlichen Tätigkeit in einem anderen Vorort. Ich verstand, dass sie mindestens eine weniger Tage in der Woche arbeiten würde; und sie würde an diesem Tag benutzen in der zweiten Niederlassung zu arbeiten.

Was das zu bedeuten? Die Frau war nicht glücklich über die Änderung aber wurde es in Kauf nehmen. Die Bottom-Line-Realität war, dass sie nicht der Krankenversicherungsschutz in jedem Job und vermutlich aus zwei verschiedenen Arbeitgebern würde verdienen, um die gleiche Menge an Geld, wenn auch erhalten würde.

Als langjähriger Verfechter von kürzeren Arbeitszeiten, sehe ich einen Silberstreif am Horizont. Ich habe lange gedacht, dass die US-Regierung könnte die Fair Labor Standards Act ändern eine 32-Stunden-Woche Standard zu schaffen. Dies würde auf 32 Stunden Wochenarbeitszeit bringen von 40 oder mehr, viele neue Arbeitsplätze zu erzeugen. Nun scheint es, haben wir eine Bund beauftragt 30-Stunden-Woche (das gleiche wie das, was passiert wäre, wenn die Black-Connery Act von 1933 hatte sich in ein Gesetz unterzeichnet worden ist) unter der Hintertür der Gesundheitsreform.

Der Kicker ist, was die Beschäftigung und Löhne geschieht. In diesem Fall gäbe es eine leichte Anhebung der Beschäftigung sein. Mein Mieter den derzeitigen Arbeitgeber würde entweder eine viel engere Schiff zu betreiben - zwingt die Mitarbeiter arbeiten weniger als 30 Stunden pro Woche zu produzieren, was es vorher tat - oder aber der Arbeitgeber würde mieten müssen jemand neu den Fehlbetrag zu stopfen. Im zweiten Fall. die neue Einstellung dazu neigen würde, die Beschäftigung zu erhöhen. Natürlich, wenn die neue Miete Stunden war jemand, dessen war unter 30 bei einer anderen Niederlassung reduziert worden ist, kann die Gesamtwirkung eine Wäsche sein.

Im Hinblick auf Löhne, neigen sie dazu, die Arbeitslosigkeit sinkt zu erhöhen. Kürzere durchschnittliche Stunden reduzieren die Arbeitskräfteangebot (definiert in Arbeitsstunden). Durch das Gesetz von Angebot und Nachfrage, der Preis der Arbeit - Löhne - tendenziell zu erhöhen, wenn das Arbeitskräfteangebot angesichts der konstanten oder steigenden Nachfrage sinkt. Daher ist es nicht notwendig, Lohn- und Preiskontrollen zu haben. Lassen Sie einfach den freien Markt Pflege der Lohnanpassungen nehmen.

Ich fürchte aber, dass dieses Modell nicht in einer Wirtschaft arbeiten kann als wie bei uns offen. Wenn der Preis der Arbeit steigt, kann der Arbeitgeber andere Wege finden, die Produktion Service zu erhalten. Erstens, Hersteller oder Verkäufer von Waren können die Waren aus Niedriglohnländern durch den internationalen Handel zu erhalten. Zweitens Hersteller von Waren kann ihre Produktion mechanisieren, so dass so viel Ausgang mit weniger Arbeiter erhalten wird. Diese beiden Kräfte sind bei der Arbeit in der heutigen Wirtschaft.

In Bezug auf Outsourcing kann ein Heilmittel gefunden werden entweder in Handelsbeschränkungen -, die in einer Freihandelsumfeld politisch nicht durchsetzbar ist - oder in internationalen Vereinbarungen, mit denen eine Reihe von Nationen zusammenArbeitsNormen zu aktualisieren, ohne einander mit Respekt zu benachteiligen kosten. Die zweite kann möglich sein, aber es ist kaum versucht worden.

Ich sehe keine einfache Abhilfe in Bezug auf die Mechanisierung der Produktion. Der Roboter-Revolution ist zur Hand. Die Stunden der menschlichen Arbeit würde im Verhältnis zur Produktivitätssteigerung geschnitten werden Beschäftigung stabil zu halten.

Ein weiteres Problem ist, dass das Gesetz nur für Obamacare Gewerbebetriebe gilt mehr als 50 Mitarbeiter beschäftigen. Es wirkt sich auch nicht die Situation, in der Gesundheitsversorgung Abdeckung bereits angeboten wird. Die höheren bezahlten Führungs Arbeiter dazu neigen würde, eine solche Deckung zu haben, wo die schlechter bezahlten Arbeitnehmer Produktion würde nicht. Daher Beschäftigung Reiz, wenn überhaupt, wäre beschränkt sich auf dem Markt für Untergestaffelte Arbeiter.

Um für den freien Markt Löhne durch das Gesetz von Angebot und Nachfrage zu halten, müsste es eine breitere Anwendung der reduzierten Stunden. Aber noch einmal, würde dieser Effekt nur in einem relativ geschlossenen Wirtschaftssystem auftreten.

Auch so einen großen Einfluss auf die US-Wirtschaft haben die Stunden Anforderung unter Obamacare könnte. Es wäre gut, die möglichen Auswirkungen mit einem Auge zu betrachten, um eine lebendige und humane Wirtschaftssystem zu schaffen.

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

zu: Übersichtsseite


Thistlerose Publikationen COPYRIGHT 2015 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://www.shorterworkweek.com/obamacared.html